Hauswirtschaft

Neben Betreuung, Pflege und ergotherapeutischer Arbeit spielen die Arbeitsbereiche Küche, Hauswirtschaft und Haustechnik eine bedeutende Rolle. Natürlich sehen wir es auch in diesen Bereichen als unsere Aufgabe, dem Bewohner ein Gefühl von Zufriedenheit, Geborgenheit und Zuversicht zu vermitteln. So tragen die Mitarbeiter aus Küche, Hauswirtschaft und Haustechnik entscheidend dazu bei, dass der Bewohner bei uns ein neues Zuhause findet, in dem er sich wohl fühlen kann.

Die Arbeitsbereiche Küche, Hauswirtschaft und Haustechnik stellen Betätigungsfelder dar, in denen die Bewohner selbst Erfahrungen gemacht haben oder in denen sie vielleicht sogar einen Beruf ausgeübt haben. Diese Erfahrungen können einen wertvollen Beitrag zu einer umfassenden Biographiearbeit leisten. Den Mitarbeitern dieser Arbeitsbereiche kommt somit die Aufgabe zu, für diese Erfahrungen sensibel zu sein und auf die sich daraus ergebenden Besonderheiten zu reagieren.

Die neuesten Erkenntnisse einer gesunden, seniorengerechten Ernährung mit einer vielfältigen und abwechslungsreichen Menügestaltung zu verbinden, ist der Anspruch, den wir an unsere Küche stellen.

Zum Frühstück und Abendbrot steht ein reichhaltiges Buffet mit kalten und warmen Speisen zur Auswahl. Hier kann sich der Bewohner selbst bedienen oder- bei eingeschränkter Mobilität und Orientierung- von unserem Personal versorgen lassen.

Das Mittagsmenu umfasst 3 Gänge, zusätzlich bieten wir einen Nachmittagskaffee. Spät- und Zwischenmahlzeiten stehen allen Bewohnern zur Verfügung.

Wir garantieren für Frische und Qualität der Zutaten bei bestem Geschmack und Ver-träglichkeit unserer Speisen. Bei der Auswahl der Speisen werden die Vorschläge unserer Bewohner, insbesondere auch die des Heimbeirates, berücksichtigt.

Die Speisepläne werden wöchentlich im Voraus ausgehängt, so dass selbst kurzfristige Änderungsvorschläge der Bewohner berücksichtigt werden können. Ebenso selbstverständlich sind Sonderkostformen sowie Ernährungswünsche von Diabetikern.

Den Bewohnern stehen Kaffee, Tee sowie Erfrischungsgetränke unbegrenzt kostenlos zur Verfügung.

Die Essenszeiten sind flexibel gestaltet, um jedem Bewohner die Möglichkeit zu geben, individuell zu essen, ganz nach eigenen Wünschen.

  • Frühstück gibt es in der Zeit von 6.00 Uhr bis 10.00 Uhr
  • Mittag von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr
  • Kaffee von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr
  • Abendbrot von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr.

Zwischenmahlzeiten werden um 10.00 Uhr, um 16.00 Uhr, um 20.00 Uhr, sowie die morgendliche Zwischenmahlzeit um 05.00 Uhr angeboten.